Pflichttexte

Bioflorin

Wirkstoff: lebende Enterokokken des Stammes SF68. Indikationen: Enteritis und Enterocolitis bei Erwachsenen; Enteritis und Enterocolitis bei Kindern; Dyspepsie infolge Ernährungsumstellung bei Säuglingen; Dysbakterien des Darmtraktes verschiedenen Ursprungs, wie z.B. nach Therapie mit Antibiotika und bei Störungen der Ernährungsbalance; Reisedurchfälle. Dosierung: Behandlung von Durchfällen: 3 Kapseln. Durchfallprophylaxe: 2 Kapseln. Kontraindikationen: Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe des Arzneimittels. Vorsichtsmassnahmen: Je nach Ausmass der Durchfälle, des Alters und des Allgemeinzustands des Patienten soll der Wasser- und Elektrolytaushalt aufrechterhalten werden. Interaktionen: Der Stamm SF68 ist in vitro gegenüber verschiedenen gebräuchlichen Antibiotika empfindlich. In vivo lassen sich diese Interferenzen vermeiden, wenn Bioflorin in einem gewissen zeitlichen Abstand gegenüber der Antibiotikum-Einnahme verabreicht wird. Packungen: Packungen zu 25 und 50 lim. Verkaufskategorie: D. Zul-inh.: sanofi-aventis (schweiz) ag, 1214 Vernier/GE.