Bioflorin®:
Anwendung & Dosierung

Mit den Darmbakterien SF68® unterstützt Bioflorin® die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft dabei, die Darmflora zu regenerieren. Am besten unterstützen Sie Ihre Darmflora bei der vollständigen Regenerierung mit Bioflorin®, wenn Sie es mindestens 5-7 Tage lang einnehmen – auch wenn die Symptome bereits in den ersten Tagen verschwinden.

Dosierung für alle Altersgruppen

Bei Durchfall beim Erwachsenen, beim Kind und beim Säugling beträgt die durchschnittliche Tagesdosis 3 Kapseln.

Zur Vorbeugung von Durchfall, z. B. während einer Reise, sind 2 Kapseln pro Tag ausreichend.

MorgensMittagsAbends
Akuter Durchfall
Reisedurchfall
Durchfall nach Medikamenteneinnahme
Vorbeugung von Durchfall
(z. B. während einer Reise)

Die Tagesdosis kann auf ärztlichen Rat hin erhöht werden. Dasselbe gilt für die Behandlungsdauer, wenn der Arzt es empfiehlt.

Sollten Sie zeitgleich eine Antibiotika-Therapie durchführen, ist Bioflorin® mit einem Abstand von 1-2 Stunden einzunehmen. Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt.

Tipp: Um die Einnahme zu erleichtern, können die Kapseln geöffnet, und der Inhalt in kalter oder lauwarmer Flüssigkeit oder in flüssigen Nahrungsmitteln aufgelöst werden.
Wichtiger Hinweis: Hält der Durchfall länger als 2-3 Tage an (bei Kindern: länger als 1 Tag), ist der Arzt zu kontaktieren. Dasselbe gilt, wenn Fieber auftritt und wenn Säuglinge oder Kleinkinder von Durchfall betroffen sind.

Bitte beachten Sie zur Anwendung von Bioflorin® auch die Packungsbeilage.